29
Er bruchen wolt z synem grab
30
Das er erschꝛecken solt dar ab
31
Vnd gedencken das er wer dötlich
32
Vnd möcht nit bliben ewiklich
33
Das er vil vnnütz sorg solt lon
34
Als hant die Römer ouch geton
35
Wann eyner erlich gefochten hat
36
So frt man in mitt durch die stat
37
Mit wissen rossen gulden wagen
38
Vnd mst eyn kron vnd zepter tragen
39
Als frt mann inn der stat in vmb
40
Z letst ins capitolion
41
Das nanten sie dann tryumphieren
42
Aber der hencker det in fieren
43
Vnd ettwan dick schimpflich an rieren
44
Das dar by solt gedencken er
45
Das solche ere nit ewig wer
46
Vnd licht nit über hieb der ere
47
Das sich der hencker würd syn here
48
Dz glich man noch dem babst och dt
49
Wann man in krönt mit synem ht
50
So zyndt man stuppen vor im an
51
Vnd laßt die flamen für in gan
52
Vnd spricht / schow heliger vatter werd
53
Als ist die ere vff diser erd
54
Das er nit in sym grossem stadt
55
Sin selbs vergeß / vnd ouch den todt
56
Dann menschen ere / ist lufft vnd kodt
57
Das ist eyns yeden vatter landt
58
Wo er recht lebt in allem standt
59
Dann wol sin / ist an keyner stat
60
Der mensch das selb im hertzen hat
61
Diogenes vil mehtiger was
62
Wie wol syn bhusung was ein faß
63
Vnd er nüt hat vff aller erd
64
So was doch nüt das er begerdt
65
Dann das alexander solt für gon
66
Vnd im nit vor der sunnen ston
67
Vnd das er im nit nemen solt
68
Das er nit geben möht noch wolt
69
Der hatt keyn sorg vnd lebt doch baß
70
Jn armt vnd in synem vaß
71
Dann alexander mit sym gelt
72
Vnd sym gwalt inn der gantzen welt
73
Wer hohen dingen sorget nach
74
Der mß die schantz ouch wagen hoch
75
Was hilff ein menschen dz er gwynn
76
Die gantz welt vnd verdürb er drynn
77
Was hilff dich dz der lib kem hoch
78
Vnd für din sel inns hellen loch
79
Wer sorget ob die genß gont bloß
80
Vnd fegen will all gasß vnd strosß
81
Vnd eben machen berg vnd tal
82
Der hat keyn frid / rw über al
83
Es ist ietz worden gantz gemeyn
84
Das nyemans sorgt für sich alleyn
85
Mancher der sorgt für mich allzit
86
Den ich doch des hab gebetten nitt
87
Wo mit ich mich begang vnd ner
88
Vnd sorgt was man tüg über mer
89
Sorgt er für sich das wer myn ratt
90
Vnd ließ die narren kapp on nott
91
Z vil sorg die ist nyenan für
92
Sie machet manchen bleich vnd dürr
93
Das er sich selber nagt ynd yßt
94
Nyd / sorg ir eygen kuttlen fryßt
95
Der ist ein narr der sorgt all tag
96
Das er doch nit gewenden mag
97
Z vil reht dn ist offt vnrecht
98
Wol dem der einfalt wandelt sleht etc.
e v

GW5048_067_Freiburg_e5r